Öffnungszeiten Weihnachten und Silvester 2018

Liebe Kunden,das Jahr neigt sich dem Ende. Doch vorher steht natürlich noch Weihnachten vor der Tür. Dieses Jahr haben wir Weihnachten und Silvester wie folgt...
» weiterlesen

Fischbesatz

Die Temperaturen gehen endlich zurück, daher können wir nun die Ernte einfahren. Es war aufgrund der hohen Wassertemperaturen im Sommer ein gutes Jahr für die...
» weiterlesen

Besatzfische

Der Oktober geht dem Ende zu und damit beginnt für uns die arbeitreichste Zeit des Jahres. Wir fischen unsere Seen ab und daher füllen sich...
» weiterlesen

Beitrag über uns im hr-Fernsehen vom 11.09

Neulich war das Team des hr-Fernsehens bei uns und hat einen Beitrag über unsere Fischzucht gedreht. Am 11.09 war dieser im Rahmen der Sendung „Herkules...
» weiterlesen

Neues Fahrzeug Lebendfischtransport

 Unser alter LKW hatte nach zehn Jahren treuer Arbeit ausgedient. Daher haben wir uns für einen neuen Mercedes Atego entschieden. Nachdem wir das Fahrzeug persönlich...
» weiterlesen

Herzlich willkommen

auf der neuen Website der Fischzucht Hermann Rameil

 

Wenn Sie sich für Fischqualitätsprodukte alle Art interessieren, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse! Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Leistungen, Produkte und andere interessante Bereiche unseres Betriebes. Wir wünschen Ihnen einen informativen und interessante Aufenthalt auf unserer Website.

 

Familie Hermann Rameil


Über uns

In fünfter Generation betreibt die Familie Rameil die Aufzucht und Vermarktung von Forellen und anderen Süßwasserfischen. Der Urgroßvater Emil Rameil gründete 1901 eine der ersten Forellenzuchten in Deutschland.

1958 legte Herbert Rameil den Grundstein für die jetzige Fischzucht in Fritzlar. Aufgrund der optimalen Wasserverhältnisse und der guten Infrastruktur wurde der Betrieb im Laufe der Jahre zu einem der größten und modernsten Fischzuchtbetriebe in Deutschland ausgebaut.

Die Brutaufzuchtanlage Altendorf wurde im Jahr 1996 auf einem Quellwasser-Grundstück errichtet und in 2002 mit einer Zulassung als fischseuchenfreier Betrieb versehen.