Öffnungszeiten an Ostern

Liebe Kunden,bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten an Ostern. Um die Anzahl der Kunden pro Verkaufstag zu reduzieren, haben wir uns dazu entschlossen, in diesem...
» weiterlesen

Hofladen weitherhin geöffnet

Sehr geehrte Kunden, aufgrund der häufigen Nachfrage am Telefon möchten wir hier noch einmal betonen, dass unsere Hofverkäufe in Fritzlar und Edermünde-Holzhausen weiterhin geöffnet haben. Wir...
» weiterlesen

HEIMTATFISCH Genießerwochen

  Zum dritten Mal startet ab sofort wieder die jährliche Aktion „HEIMATFISCH Genießerwochen“. Bis zum 10. April haben Sie die Möglichkeit, in unserer Region Nordhessen eine...
» weiterlesen

Graved Lachs aus eigener Herstellung

  Als Fischfachhandelsgeschäft sind wir immer bestrebt, Ihnen Produkte anzubieten, die Sie in dieser Form im normalen Einzelhandel nicht erhalten. Schon länger hatten wir die Idee...
» weiterlesen

Workshop Binnenfisch

  Vor kurzem hatten wir die Gelegenheit als Partner an dem Workshop „Binnenfisch“ der Firma Distler Gastro teilzunehmen. Geladen waren Kunden des Küchenausstatters aus dem Bereich...
» weiterlesen

Herzlich willkommen

auf der neuen Website der Fischzucht Hermann Rameil

 

Wenn Sie sich für Fischqualitätsprodukte alle Art interessieren, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse! Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Leistungen, Produkte und andere interessante Bereiche unseres Betriebes. Wir wünschen Ihnen einen informativen und interessante Aufenthalt auf unserer Website.

 

Familie Hermann Rameil


Über uns

In fünfter Generation betreibt die Familie Rameil die Aufzucht und Vermarktung von Forellen und anderen Süßwasserfischen. Der Urgroßvater Emil Rameil gründete 1901 eine der ersten Forellenzuchten in Deutschland.

1958 legte Herbert Rameil den Grundstein für die jetzige Fischzucht in Fritzlar. Aufgrund der optimalen Wasserverhältnisse und der guten Infrastruktur wurde der Betrieb im Laufe der Jahre zu einem der größten und modernsten Fischzuchtbetriebe in Deutschland ausgebaut.

Die Brutaufzuchtanlage Altendorf wurde im Jahr 1996 auf einem Quellwasser-Grundstück errichtet und in 2002 mit einer Zulassung als fischseuchenfreier Betrieb versehen.